Schließung des Café BALTHASAR und endgültige Betriebsaufgabe zum 31.12.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Aufwind e. V., liebe Gäste, Freundinnen

und Freunde des Café BALTHASAR,


leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der „Aufwind – Verein für gemeindenahe Psychiatrie

e.V.“, der das Café Balthasar seit 2014 in eigener wirtschaftlicher Verantwortung im Schloss

Werneck betreibt, entscheiden musste, den öffentlichen Betrieb des Cafés ab 19.12.2020

einzustellen und am 31.12.2020 zu beenden. Unseren Zweigbetrieb im Kreisaltenheim

Werneck mussten wir schon zum 31.07.2020 schließen.


Wir konnten im Café BALTHASAR sehr erfolgreich unser Konzept des „Zuverdienstes“ für

psychisch erkrankte Menschen umsetzen. Viele psychisch erkrankte Menschen konnten im

Laufe der Jahre bei uns mitarbeiten und sich im Rahmen dieser „Maßnahme zur sozialen

Wiedereingliederung“ – die als solche auch vom Bezirk Unterfranken gefördert wird –

stabilisieren und sich persönlich sowie beruflich weiterentwickeln. Dieses Ziel konnten wir mit

dem Engagement aller sehr erfolgreich verfolgen und erreichen.


Zum Erfolg wurde unser Konzept vor allem aber auch dadurch, dass Sie, liebe Gäste, unser

Café BALTHASAR so gut angenommen und rege besucht haben. Dafür möchten wir uns

ausdrücklich bei Ihnen bedanken! Sicher, das Ambiente im Balthasar-Neumann-Schloss

Werneck und der Blick aus unserem Café und von unserer Terrasse in den wunderbaren

Schlosspark hat seinen Teil zu diesem Erfolg beigetragen. Aber wir sind nicht so bescheiden,

dass wir nicht auch unser Angebot an leckeren Speisen und Getränken, unsere breite Palette

an exquisiten Kuchen und Torten, unser Kaffeeangebot sowie unseren freundlichen Service

als Teil unseres Erfolges betrachten.


Außerdem ist es uns, auch davon sind wir überzeugt, sehr gut gelungen, mit dem Café

BALTHASAR einen kleinen Ort der kulturellen Begegnung in Werneck geschaffen zu haben. Im

und auch außerhalb des Café BALTHASAR wurden über die Jahre regelmäßig interessante und

sehr gut nachgefragte Vorträge, Konzerte, Führungen, Lesungen etc. durchgeführt. Unser

Dank gilt an dieser Stelle ausdrücklich den Künstlerinnen und Künstlern, Musikerinnen und

Musikern, Chören, Musikkapellen und engagierten Kulturschaffenden, die zu sehr fairen

Gagen oder sogar als Benefizveranstaltung diese Events ermöglichten.

Vielen, herzlichen Dank!


Die Gründe unseres Vorstandsbeschlusses das Café BALTHASAR zu schließen, der sicher vielen

überraschend und plötzlich erscheint, liegen vorrangig in den pandemiebedingten

Umsatzeinbußen. Der Aufwind e. V. verfügt leider nicht über ausreichend finanzielle

Ressourcen um diese Einbußen längerfristig zu tragen. Sie konnten leider auch nicht durch die

Inanspruchnahme von Kurzarbeitergeld für unsere MitarbeiterInnen und von staatlichen

Zuschüssen und Förderungen ausgeglichen werden.


Im Ergebnis muss nun die Schließung des Café BALTHASAR und die Aufgabe dieses

„wirtschaftlichen Zweckbetriebes“ des Aufwind e. V. zur Vermeidung und Abwehr weiterer

wirtschaftlicher Schäden für den gesamten Verein und seiner weiteren Arbeitsfelder erfolgen.

Wir haben die Krankenhausverwaltung Schloss Werneck und den Bezirk Unterfranken von

diesem Beschluss in Kenntnis gesetzt und angeboten, das Café BALTHASAR in eigener

Verantwortung weiter zu betreiben. Wir sind diesbezüglich in Gesprächen und hoffen sehr,

dass damit eine Perspektive für die MitarbeiterInnen und ZuverdienstmitarbeiterInnen sowie

für den Cafébetrieb an sich gefunden werden kann.

Die Zusammenarbeit im Team des Café BALTHASAR war von einem guten Geist getragen. Die

Entscheidung zur Aufgabe unseres „Projektes Café BALTHASAR“ ist uns sehr schwer gefallen

und schmerzt außerordentlich.

Mit besten Grüßen und herzlichem Dank an alle Gäste, Freunde, Förderer und Künstler im

Namen des Teams des Café BALTHASAR und des Vorstandes des Aufwind e. V.


Paul Strobel

1. Vorsitzender Aufwind e.V.


Zwei wichtige Hinweise:


Es sind noch viele Verzehrgutscheine des Café BALTHASAR im Umlauf. Wir bitten Sie, diese möglichst noch bis zum Ende unseres Betriebes bei uns einzulösen.


Neue Öffnungszeiten:


Ab dem 24.10.2020 haben wir weiterhin bis 18.12.2020 zu folgenden neuen Zeiten geöffnet,

vorausgesetzt dass das Infektionsgeschehen nicht weitere Änderungen der Öffnungszeiten

verlangt:


· Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00

· Samstag geschlossen

· Sonntag und Feiertag von 13:00 bis 17:00



Aktuelle Einträge
Archiv
Der Aufwind e. V. 

Der Verein Aufwind e.V. wurde im März 1995 gegründet und hat mittlerweile 100 Mitglieder. Sein Ziel ist, die gemeindenahe psychiatrische Versorgung chronisch psychisch kranker Menschen im Raum Werneck zu verbessern, und somit die Lebensqualität der Betroffenen zu erhöhen.

Fazit unserer Bemühungen:

Viele unserer Klienten sind heute weitaus psychisch stabiler und zufriedener, als sie es zuvor waren. Daher wird es auch weiterhin unser oberstes Ziel sein, die Wohn-, Beschäftigungs- und Freizeitangebote für psychisch Kranke und Behinderte auszubauen.

Über uns
Unser Angebot

Aufwind e. V. Werneck