Wir bleiben daheim und sind trotzdem aktiv!

Mit kreativen Ideen versuchen wir unsere Betreuten trotz Ausgangsbeschränkungen aufzumuntern und „in Bewegung“ zu halten.

So gibt es jetzt jeden Freitag einen kleinen „Freitags-Stimmungs-Aufheller“ wie ein Osterglöckchen, ein Mandala-Malbuch, Rätselheft oder ein kleiner Glücksbringer.

Zweimal in der Woche teilen wir - natürlich hinter unseren Schutzmasken, mit Handschuhen und mit ausreichendem Sicherheitsabstand - ein warmes Mittagessen aus, was mit großer Begeisterung von den Bewohner*innen angenommen wird. Ansonsten bleiben wir über das Telefon und über regelmäßige Einkaufsfahrten in gutem Kontakt mit unseren Betreuten.

Wir alle freuen uns auf eine ZEIT NACH CORONA, aber wir versuchen gemeinsam das Beste daraus zu machen.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!!